RA - Ost wird mit viel RLZ-Beteiligung Schweizer Meister

Steigerungslauf bis zum Pokal

Am vergangenen Wochenende haben sich die Regionalauswahlen zum Finalturnier um die Schweizer Meisterschaft in der GoEasyArena in Siggenthal getroffen. Die RA Ost reiste mit den fünf RLZ Fürstenlandspielern Cyrill Conscience, Aurel Sostizzo, Jerome Rutz (alle Fortitudo Gossau), Andrin Schneider (KTV Wil) und Jan Brülisauer (TV Appenzell) sowie dem RLZ-Trainer Raphael Kramer als Tabellenerster an. Der Samstag mit den zwei letzten Gruppenspiele wurde als Testtag genutzt, da die Halbfinalualo bereits klar war. Trotzdem schauten drei Punkte raus.

Trotz oder wegen lockerem Samstag zeigte die Ostauswahl im Halbfinale gegen Aargau Plus grosse Mühe. Die erste Halbzeit ging klar mit 7:12 verloren. Doch in der zweiten Halbzeit platzte der Knoten und die Ostschweizer konnten mit einem 23:18-Sieg den Finaleinzug feiern.

Im Finale gegen die Zürcher Talente gab es dann an der Ostschweizer Deckung kein Vorbeikommen. Das Spiel war in der Pause beim Stand von 4:12 schon vorentschieden. In der zweite Hälfte konnte dann durchgewechselt werden und am Ende der Schweizer Meistertitel gefeiert werden.

Pokalübergabe

 

Siegerfoto

 

RLZ-Spieler mit dem Pokal

 

Zurück