Saisonrückblick FU16-C

Saisonrückblick FU16-C

Seit April 2017 spielen einige FU16 Spielerinnen aus dem Fortitudo Gossau und dem HC Uzwil zusammen in einem Team. Anfangs war es für alle sehr herausfordernd in der neuen Zusammenstellung zu spielen. 

Dies zeigte sich dann am ersten Turnier in Deutschland. Durch die Trainings lernten sich alle besser kennen und schon bald wurden wir zu einer Mannschaft und unzertrennlich. 

Die Meisterschaft meisterten wir mit acht Punkten und erreichten den zweiten Rang. Was bedeutete, am 16. Dezember das Aufstiegsspiel gegen den HC Flawil zu bestreiten. Aufgrund der ersten zehn Minuten, in denen wir viele Chancen vergaben, reichte es leider nicht für den Aufstieg ins Inter. 

Die Enttäuschung war sehr gross. Jedoch können wir stolz auf uns sein, denn in der zweiten Halbzeit haben wir sehr grossen Teamgeist bewiesen und gezeigt, was wir drauf haben.

Danach konnten wir uns auf ein leckeres Mittagessen freuen, welches uns von Dragana und Emil gesponsert wurde. Noch einmal ein riesengroßes Dankeschön an euch im Namen der ganzen Mannschaft.

Abschließend hatten wir die Ehre mit dem Car, die Herren1 Spieler an ein Auswärtsspiel in Bern begleiten zu dürfen. Danke, dies war ein toller Vorrunden Saisonabschluss!

Wir freuen uns auf weitere tolle Erlebnisse, die wir zusammen als Team erleben dürfen.

Die Spielerinnen der FU16-C

Zurück