Spieltage in Kreuzlingen und Heiden

Unsere U9 von Forti Gossau mit zwei Teams sehr erfolgreich, auch an diesem Spieltag..!

Um 12:00 Uhr war Abfahrt mit zwei Teams aus Gossau an die Spieltage in Kreuzlingen und Heiden. 

In Kreuzlingen wurden wir gleich beim ersten Spiel von dem starken Fides erwartet, für Spannung war gesorgt stellte sich Fides bereits vor Anpfiff mit einem neuen Verteidigung System "Haka" den Forti Spielern gegenüber, Fides hat deren Top-Shooter nicht dabei, was natürlich sofort bemerkt wurde, und so kam die Chance zusammen mit Geduld und stetigem Druck nach vorne die Revanche für den vergangenen Spieltag,welche für dieses Mal durch unser Team genutzt werden konnte. 

Dass es ein intensiver und spannender Spieltag werden wird, wussten alle Beteiligten. Drei Spiele hintereinander sind für beide top motivieren Teams von Forti Gossau U9, sowohl in Kreuzlingen aber auch in Heiden definitiv zuviel des Guten.

Im Weiteren nützt es niemandem etwas wenn Spiele mit 17:1 gewonnen oder aber verloren werden, nur weil möglicherweisedie Anreise massiv kürzer ist.Wir Betreuer sollten vermehrt Richtung Stärkeklassen anmelden in Bezug auf die zukünftigen Spieltage.

Die beiden Spiele gegen die Teams vom auch guten Organisator in Kreuzlingen fielen einmal zu Gunsten vom Einheimischen Team aus und einmal siegten unseren Forti U9 Kids.

Die beiden letzten Spiele gegen Wittenbach 1+2 zeichnete sich der kräfteraubende, mit vollem Einsatz bestrittene Spielnachmittag bei den Forti U9 deutlich ab, ein Sieg gab es zwar noch, doch das letzte Spiel wurde zu Gunsten Wittenbach 1 abgepfiffen. 

Mit voller Begeisterung kämpfte das zweite Team von Forti U9 in Heiden, auf dem Spiel- Plan standen ebenfalls intensive fünf Spiele. 

Das durch die Betreuer Simon und Arie gesetzte Ziel für den heutigen Tag war ganz klar, das Geübte vom Training anzuwenden, versuchen, Fehler machen dürfen und im Spiel anzuwenden. 

Die einzelnen Schwerpunkte wurden zum Teil sehr schön umgesetzt und so konnten durch dieses tolle Team aus Gossau, drei Spiele gewonnen werden, was von einer ausgezeichneten Mannschaftsleistung spricht, und alle Spielerinnen sehr viel Spielanteil verbuchen durften. 

Mit diesem sehr kämpferisch auftretendem U9 Team aus Gossau darf noch viel Spannung sowie sicherlich auch schön gespielte Teamleistungen erwartet werden, und dies in einer sehr kurzen Trainings- Zeit die Betreuer freuen sich bereits heute wieder auf das Training um auch diesem Top- Team den nötigen Rückhalt für die kommenden Spieltage, aber auch sehr wichtig den einzelnen Spielerinnen zu vermitteln.

Ein grosses Dankeschön gehört allen Eltern, Fans, Geschwister, Fahrer, Simon, Arie und Ralf, allen Mamis- Krankenschwestern, welche sicherlich zu Hause die eine oder andere Blessur verarzten mussten vom tollen Einsatz der U9 Kids von Forti Gossau. 

Die Betreuer 

Ralf Simon Arie Manuel

Zurück