August 2015

TSV Fortitudo Gossau - SG Munot Rhyfall 32:34 (19:19)

Nach den beiden Turniersiegen in Würenlingen und an der Lemon Trophy testet die Fürstenländer MU17 noch gegen die SG Munot Rhyfall aus der interregionalen Liga. Der Gegner ist mit vielen bekannten Gesichter aus vergangenen RAM-Zeiten bestückt. Nach einem Training zogen sich die, aufgrund von Konformation und Firmung, wenigen Gossauer Jungs in die Kabine zurück um sich noch kurz zu sammeln und sich auf das Testspiel zu konzentrieren.

 

Weiterlesen …

 

Der „Waldhof-Cup“ gehört immer ins Vorbereitungsprogramm des Schreibenden, weil dieses Turnier weniger sportlich von Bedeutung ist als mehr von der psychischen Seite und gleichsam einer Hommage an den BSV Bischofszell dienen sein soll, der Jahr für Jahr grosse Anstrengungen unternimmt, dieses Turnier zu realisieren.

Weiterlesen …

Zwei Wochen nach dem Turniersieg in Würenlingen fahren die Gossauer MU17 nach Neftenbach zur Lemon Trophy. Mit Pfadi Winterthur, TV Appenzell und dem HC Neftenbach ist das Turnier mit spannenden Gegner bestückt. Gegen jeden Gegner wird 30 Minuten gespielt. Weiterhin soll die „neue“ Deckung geübt werden und das Spiel mit Übergängen als offensive Waffe vermehrt eingesetzt werden. Aufgrund von verletzten Torhütern und kranken, verletzten sowie abwesenden Feldspielern stehen dem Trainer lediglich 11 Spieler zur Verfügung.

Weiterlesen …

Am 23. August kämpften 6 Mannschaften um den Pokal im Fürstenland Cup.

Weiterlesen …

Am 22. August 2015 wurde die neu renovierte Buechenwaldhalle offiziell eingeweiht. Hier einige Eindrücke.

Weiterlesen …

 

Nach einer Absage wurde der TSV Fortitudo Gossau angefragt, die entstandene Lücke im erlauchten Kreis der „Lakeside-Challenge“ zu füllen.

Dieses Turnier findet an verschiedenen Wochenenden auf allen Juniorenstufen für die Elite-Teams statt. Einzig der Ausrichter Wacker Thun war bei den U15 als Intermannschaft vertreten. Die U15 Junioren beendeten diese Turnierserie am Samstag, 15.08.2015 in der Thuner Lachenhalle.

 

Weiterlesen …

 

Forti gewinnt im deutschen Böhnnigheim den Jokercup. Alle Spiele gegen die deutschen 3 Ligisten konnten gewonnen werden.

Finalspiel Forti : TSV Germania Großsaxen 16:9

Hier noch einige Impressionen vom intensiven Trainingswochenende.

Weiterlesen …

Die Fürstenländer B-Junioren trainieren aufgrund der Qualiturniere bereits seit April zusammen. Nach dem vor den Sommerferien das grobe taktische Offensivgerüst vorhanden war, wurde in den, logischerweise absenzenreichen, Sommerferien im individuellen offensiven 1:1-Verhalten gearbeitet. Um für die Meisterschaft bereit zu sein fehlte also noch eine funktionierende Deckung. Diese wurde in den letzten zwei Wochen intensiv geübt und sollte am Ferienende am Pfänder Cup in Bregenz und am Würenlingen Cup im Spiel getestet werden.

Doch als das junge Team am frühen Freitagmorgen in Bregenz ankam, war irgendwie weder Gegner noch Organisator vor Ort. Der Organisator hat das Turnier auf Samstag verschoben ohne das Schweizer Team darüber zu informieren. Der Frust war dementsprechend gross.

Weiterlesen …

 

Ab Montag versuchten die Spieler des U15 Elite wieder geistig und physisch den Feriengedanken und –Gefühlen zu entrücken. Die Temperaturen machten das Ansinnen allerdings noch schwieriger….

Weiterlesen …